top of page
WS Header Fireface Pop no logo v2.jpg

14.06.2024 VERÖFFENTLICHUNG VON PO-PO-POLLUTION

31.05.2024 TRAILER ZUM VIDEO PO-PO-POLLUTION

Mona Holler_edited.jpg

03.05.2024 VERÖFFENTLICHUNG VON GO AWAY,CARS!

26.04.2024 EINMAL GEHT´S NOCH

Einmal noch unser Autovideo ankündigen, damit es ganz viele Menschen am 3. Mai sehen. Wie ein Zauber soll sich der Slogan um den Planeten drehen und es gibt plötzlich keine Autos mehr. EUJEH...

19.04.2024 DEMNÄCHST ONLINE GO AWAY, CARS!

11.04.2024 LETZTE SZENE VON GO AWAY, CARS! GEDREHT

05.04.2024 VERÖFFENTLICHUNG VON I AM NATURE

22.03.2024 TRAILER ZUM VIDEO I AM NATURE

Ganzes Video: Release Freitag, 5. April

20.03.24 AUTOFRIEDHOF UND MARILLENBLÜTEN VOR BLAUEM HIMMEL 

Mona Holler

In Sri Lanka haben wir trotz vielen Versuchen keinen geeigneten Autofriedhof für das Video GO AWAY, CARS!, das am Freitag, 3. Mai, veröffentlicht wird, gefunden. Wo sind sie alle, die toten Autos? In Vösendorf, bei Wien. Mit diplomatischer Überredungskunst bekamen wir die Dreherlaubnis. Warum in die Ferne schweifen (oder fliegen), wenn das Gute (Autowracks) liegt so nah?

Und dann am selben Tag: Marillenblüten In Kittsee. Das Sonnenfenster kam genau rechtzeitig. Alles für das Video I AM NATURE, das am 5. April fertig sein muss. Übrigens: Marillen blühen, bevor sie sind.

01.03.2024 VERÖFFENTLICHUNG VON ERDN SAMMA
06.02.2024 VIDEODREH FÜR PO-PO-POLLUTION
04.02.2024 RECORDING MIT MADARA VIHANGI

Madara, eine der Schülerinnen und Sängerin, bat mich um ein Gesangscoaching. Daraus entwickelte sich ein kleine Zusammenarbeit. Ihr Solo asiatischer Prägung passt wunderbar in den Song PO-PO-POLLUTION

01.02.2024 GESANGSAUFNAHME IN DER BERUFSSCHULE TALALLA
30.01.2024 ZUSAMMENARBEIT MIT DER BERUFSSCHULE TALALLA
Mona Holler

Gücklicherweise interessierte sich der Direktor dieser Schule für Umweltschutz. Er war gerade dabei Mülltrennung in seiner Schule zu organisieren und bereit seine Studierenden und das Lehrpersonal für unser Musikvideo zu begeistern.

24.01.2024 NEUER SONG: PO-PO-POLLUTION
Mona Holler und Gajus Stappen

Den Textteil "What is the solution for the pollution?" gibt es schon lange und er wurde auch bereits mit einer früheren Band (De Yppies) gesungen.

Jetzt entstand daraus ein ganzer Song und ich beginne mich daran zu gewöhnen, Texte nicht alleine zu machen. Auf meine Frage gab Gajus die Antwort "We are the solution for the pollution." We, the human beings...He is right. Like mostly...

22.01.2024 BEGINN DES VIDEODREHS I AM NATURE
Mona Holler
18.01.2024 RECORDING MIT ROBERT McDOWELL
240118 Recording Robert.jpg

Da uns die tolle Stimme am Nebentisch aufgefallen war, baten wir Mr. McDowell einen kurzen Einleitungstext zum Song ERDN SAMMA für uns aufzunehmen. In unserem kleinen mobilen Tonstudio war die Aufnahme in kurzer Zeit erledigt. Beim anschließenden Plaudern erfuhren wir, dass Robert ein Mitarbeiter von Joseph Beuys und jetzt Leiter eines Veranstaltungszentrums in Edinburgh ist. 

07.01.2024 BEGINN DER KOMPOSITION VON I AM NATURE

Endlich bekommen die Worte "I am nature and I want nature", die schon seit Jahren in meiner Songzettelkiste liegen, eine Melodie, eine Struktur und ein Gesicht und ich freu mich sehr auf die Fertigstellung und Veröffentlichung am ersten Freitag im April dieses Jahres. 

05.01.2024 NEUES LOGO UND SCHRIFTZUG FÜR MONA HOLLER

Der Untertitel POP  hat eine Weile auf sich warten lassen. SING!, der Untertitel zuvor, sollte mich und alle anderen zum Singen anregen. Da kommt die Psychologin durch, die ich einmal war. POP war uns dann doch lieber. Es hat sich in manchen Zusammenhängen auch schon weiterentwickelt zu: Popmusic that saves the World! Da haben wir uns ganz schön was vorgenommen.

Der Hintergrund im Logo sind Baumkronen, unter denen wir standen, und ein poppiges, pinkes M. Da waren wir uns schnell einig.

01.01.2024 AUF EIN 2024, DAS UNS ALLE WEITERBRINGT!

Zum Auftakt, das erste Video vom neuen Pop-Projekt MONA HOLLER: THE BIG SPENDER als Hymne an den Planeten; Happy New Year!

31.12.2023  SPONTANE LIVE-PERFORMANCE VON THE BIG SPENDER 
BEI EINER ÖFFENTLICHEN SYLVESTERFEIER IN TALALLA / SRI LANKA
28.12.2023 VIDEODREH ZU GO AWAY, CARS! MATARA, SRI LANKA 
Mona Holler

Es war nicht leicht, schon gar nicht ungefährlich, auf dem Mittelstreifen der teilweise stark befahrenen Strasse im knallroten Outfit rhythmisch herumzufuchteln und zu filmen. Irgendwann kam die Polizei, aber da waren wir so gut wie fertig mit der Szene.

24.12.2023 KLEINER WEIHNACHTSGRUSS: ANKÜNDIGUNGSVIDEO ZU UNSEREM ERSTEN SONG THE BIG SPENDER

 

18.12.2023 GESANGSAUFNAHME VON GO AWAY, CARS!

Der Text dieses Liedes entstand  in Wien schon vor Jahren, fahrradfahrend: Die Worte des Refrains kamen "direkt aus dem Bauch".

 

12.12.2023 SRI LANKA

Die Entscheidung mit Gajus, dem Profimusiker, fast drei Monate zusammen zu leben und an Songs und Videos zu arbeiten, war nicht einfach. Einerseits sehr verlockend, schließlich sind wir ein Liebespaar. Außerdem will ich schon lange professionelle Songs machen und schaffe es alleine kaum. Andererseits will ich aus Umweltschutzgründen schon länger nicht mehr fliegen und bin der Meinung, dass internationale Gesetze dem Flugverkehr Grenzen setzen sollen.

23.10.2023 VIDEODREH FÜR ERDN SAMMA IN WIEN

Inspiriert von der Mona Hollerweger Performance

WIR SIND ERDE in der Kunsttankstelle Ottakring,

am 07.10.2023 in Wien, entsteht der Song

ERDN SAMMA und mit Videomaterial aus der Performance letztendlich ein neues Video zu diesem Song.

Foto: Lui Feiner

20.08.2023 VIDEOSHOOTING AUF KALYMNOS

Startschuss für den Videodreh des ersten Mona Holler Songs THE BIG SPENDER, Kalymnos, Griechenland

bottom of page