variante.JPG
L1011438.JPG

Performance,

RHIZ-Bar Modern, Wien 2008

Screenshot (412).png

Ein Äffin, mit einer Bohrmaschine ausgerüstet, kommt vor das Lokal. Ihr Hinterteil ist beleuchtet, blinkend. Sie bohrt Löcher in den erhöhten Erdboden vor dem Lokal, steckt Blumensamen oder Plastikblumen hinein und wagt sich schließlich mit der Bohrmaschine als Waffe in die gut besuchte Bar, wo sie sich den Weg bis auf die Bühne freimacht, bohrt dort zwei Löcher, montiert zwei Hacken und zwei Ringe und kann sich so kopfüber aufhängen und ein Lied singen.

Nebenwirkungen dieser Performance traten ab dem ersten Folgemonat und in den Folgejahren am Rasen vor dem RHIZ in Erscheinung.

blumenwiese 2008.jpg

Plastikblumenwiese 2008

blumenwiese 2019.jpg
ARSCHLOCH NICHT SCHULDIG!.JPG

Blumenwiese 2019